Die dritte Ausgabe der ISO 27002 wurde im Februar diesen Jahres veröffentlicht: ISO/IEC 27002:2022(E). Gemäß Konformitätsbewertungsprogramm muss diese Norm bei allen Audits in der Energieversorgung ab Februar 2024 angewendet werden. Es ist also an der Zeit, die Anpassung Ihres ISMS einzuplanen.

Zielgruppe
  • Informationssicherheitsbeauftragte bei Energieversorgern
  • Informationssicherheitsbeauftragte bei ISO 27001 zertifizierten Unternehmen
  • Entscheider bei Energieversorgern

Inhalt

Die ISO 27002:2022 weist eine komplett überarbeitet Struktur, neue Controls und neue Begriffe auf. Es hat sich einiges getan – durchaus einiges Wichtiges mit Hinblick auf die zunehmende Cyber-Bedrohung, aber eben auch mit Auswirkung auf Ihr ISMS.

Da es bald eine passende ISO 27001 geben wird, die diese Struktur aufnimmt, ist das Thema auch für alle anderen Unternehmen interssant, die nach ISO 27001 zertifiziert sind.

Unsere Schulung hat zum Ziel, dass Sie

  • die neue Struktur der ISO 27002 kennenlernen,
  • die Bedeutung der neuen Controls verstehen,
  • mit den neuen Begriffen der vertraut sind,
  • die Auswirkung auf Ihr ISMS abschätzen können,
  • den Mehrwert und den Zuwachs an Cyber-Sicherheit ermessen können,
  • für eine effiziente Transformation ihres ISMS gerüstet sind.
Teilnahmevoraussetzungen

Erfahrung als Informationssicherheitsbeauftragter oder mit einem ISMS.

Dauer

1/2 Tag

Termine

19.07.2022, 9 – 13 Uhr
06.10.2022, 9 – 13 Uhr

Ort
  • München-Germering
Kosten

350,00 €
Gesamtpreis pro Teilnehmer inklusive Zertifikat und Catering

Anmeldung

Bitte schreiben Sie hierfür eine Nachricht an Peter Untermann